Schlagwort-Archiv: 2020

GRIECHISCH-KURSE im INSTITUT FRANÇAIS de BERLIN

Ελληνικά

Auch im Wintersemester 2020/21 bietet die Griechische Kulturstiftung Berlin in Zusammenarbeit mit dem Institut français Berlin Neugriechisch-Unterricht für Kinder und Erwachsene an. Das Semester beginnt am 28. Oktober und enthält 16 zweistündige Sitzungen, die einmal wöchentlich im Maison de France (Kurfürstendamm 211) stattfinden.

KURSANGEBOT WINTERSEMESTER 2020/2021
Konversationskurs: Mi. 15:30 bis 17:00
Kinderkurs: Mi.17:00 bis 18:30 Uhr
Erwachsenenkurs 3a: Mi.18:30 bis 20:00 Uhr
Anfängerkurs: Mi. 20:00 bis 21:30 Uhr

Kursgebühr (bei 5 KursteilnehmerInnen) : 230 Euro
Anmeldung unter: griechische.kulturstiftung@gmail.com

Über die Hagia Sophia

Die Entscheidung, die Hagia Sophia in eine Moschee umzuwandeln, stellt einen willkürlichen Akt dar und steht den ökumenischen Werten entgegen, die seit jeher die Grundlage der Weltkultur bestimmen. Dem Wesen und der Symbolkraft der zum Weltkulturerbe ernannten Denkmäler, wie die Hagia Sophia eines ist, wird ihr Sinn durch ihren historischen Status verliehen. Die Entscheidung, ihren universal anerkannten kulturellen Charakter zu ändern, kann keineswegs als angeblich interne Angelegenheit eines Landes betrachtet werden.

Dieser Akt ist eine Herausforderung an das kulturelle Wertesystem Europas, trübt das historische Gedächtnis, verfälscht den historischen Status des Denkmals und beleidigt ein Symbol des Christentums und der Orthodoxie.

Der Vorstand der Griechischen Kulturstiftung